Alle Mannschaften 18 19

Finale oh-oh, Finale oh-oh-oh-oh!!

Kategorie : D-Junioren

D-Junioren gewinnen Pokal-Halbfinale mit 1:0 gegen Euba

 

Die Vorzeichen für ein erfolgreiches Pokal-Halbfinale am Samstag waren denkbar ungünstig. Mit Timon, Sascha (beide verletzt), sowie Noah und Luka (beide verreist) fehlten gleich die 3 besten Spieler der vergangenen Wochen. Zudem fand das Spiel im Juniorenstadion des Sportforums auf Kunstrasen statt, wo Gegner Euba schon die ganze Saison trainiert und seine Spiele austrägt. Außerdem hatten wir in der Vorrunde der HKM gegen den souveränen Tabellenführer der 2. Kreisklasse mit 0:2 verloren.

Bei herrlichem Sonnenschein kamen wir jedoch sehr gut in die Partie. Wir hatten viel Ballbesitz und in den ersten Minuten befand sich das Spielobjekt so gut wie gar nicht in unsere Spielhälfte. Auch gelangen uns einige gute Angriffe und wir kamen zu Torabschlüssen, welche jedoch nicht zwingend genug waren. Die „Spielanlage“ der Gastgeber bestand darin, lange Bälle durch die Mitte zu schlagen und … keine Ahnung was dann? … jedenfalls hatte Finn im 1. Durchgang gefühlt nur bei Abschlägen, Abstößen und Freistößen-Strafraumlinie etwas zu tun. Kurz vor dem Pausenpfiff wurde unsere Bemühungen belohnt: Elias wurde in der Spitze angespielt, behaupte den Ball und steckte durch auf Nelio, welcher überlegt ins lange Eck traf.

Mit dieser Führung im Rücken verwalteten wir nach dem Seitenwechsel das Ergebnis. Nach vorn agierten wir nicht mehr so zielstrebig, ließen allerdings auch hinten nach wie vor kaum etwas zu. Ein wenig Glück hatten wir mit der 2. Halbzeit als die Eubaer ihre beste (weil einzige echte) Torchance kläglich vergaben. Gegen Ende des Spiels kamen wir zwar noch zu ein paar halben Chancen, schafften es aber nicht den Sack zuzumachen.

In der letzten Spielminute zeigten sich die Eubaer nochmal als schlechte Verlierer. Zunächst war ein Spieler aus kürzester Entfernung Malik den Ball ins Gesicht und als ein anderen Spieler während einer Spielunterbrechung Elias auf den Fuß trat, rief der Eubaer Trainer diese zu: „Gut so, kannst gleich nochmal drauftreten!“ Ohne Worte.

Egal. Kurz darauf war Schluss und wir völlig verdient im Pokalfinale! Wiedermal eine tadellose Mannschaftsleistung von Finn – Malik, Luca-Joel, Jannes – Nelio, Kolya, Tom – Elias, Chewe und Henning!

Klasse, Jungs und Glückwunsch zum Einzug ins Endspiel!

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Reviw on bokmaker Number 1 in uk http://w.artbetting.net/ William Hill
Full Reviw on best bokmaker - Ladbrokes http://l.artbetting.net/ full information

einsiedler1edellangsieber1

Ranking bookmakers sites
Free Themes | bigtheme.net